Klinika Svjetlost

Vielen Dank. Ihr Antrag ist bei uns eingegangen. Wir werden Sie in kürze kontaktieren.

Melden Sie sich online zur Untersuchung an

Zugeständnis zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke einer Terminvereinbarung:

Kontakte

Datenschutzbeauftragter:


voditelj@svjetlost.hr

Neuigkeiten

Aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten der Klinik Svjetlost

Dr. Bohač wurde zur Chirurgin des Monats gewählt seitens der führenden internationalen Gesellschaft Refraktiver Chirurgen!

Dr. Bohač wurde zur Chirurgin des Monats gewählt seitens der führenden internationalen Gesellschaft Refraktiver Chirurgen!
Die weltweit größte Vereinigung von Chirurgen des vorderen Augensegments hat Dr. Maja Bohač zur Chirurgin des Monats gewählt.
Zagreb, 26. Mai 2017 – Der Herausgeberrat der Internationalen Gesellschaft Refraktiver Chirurgen (International Society of Refractive Surgery - ISRS) hat Dr. Maja Bohač zur Chirurgin des Monats ernannt. Diese renomierte Auszeichnung der Leiterin für Refraktive Chirurgie der Klinik Svjetlost ist das Ergebnis einer Reihe erfolgreicher Augenoperationen. Darüber hinaus wurden neue innovative Operationsmethoden vorgeführt, sowie Lösungsvorschläge sowohl für aufwendige als auch Komplikationsfälle. Die Eingriffe wurden aufgenommen und öffentlich vorgeführt als Teil der Videochirurgie-Kongresse, wodurch Chirurgen ihren Kollegen ermöglichen, Operationen in Echtzeit zu verfolgen und daraus zu lernen.

Dr. Maja Bohač  wurde als Mitglied des Svjetlost-Teams ausgezeichnet. Das Svjetlost-Team stellen Prof. Nikica Gabrić, Prof. Iva Dekaris und Dr. Vesna Cerović zusammen, deren Operationen auch als ausgewählte und empfehlenswerte Video-Operationen seitens der führenden internationalen Gesellschaft Refraktiver Chirurgen (ISRS) ausgezeichnet wurden. Mitglieder der ISRS-a sind ausgezeichnete Chirurgen des vorderen Augenabschnittes aus mehr als 80 Ländern - die Gesellschaft ist ein Partner der Amerikanischen oftalmologischen Akademie.  Die Ernennung zum Chirurgen des Monats ist eine Art Auszeichnung des Perfektionismus binnen des Fachbereiches - die Ausgezeichneten gehören somit zu den top Fachkräften weltweit. Die Auszeichnung an sich ist von besonderer Wichtigkeit, da sie vom Fachgebiet selbst überreicht wird.