Klinika Svjetlost

Vielen Dank. Ihr Antrag ist bei uns eingegangen. Wir werden Sie in kürze kontaktieren.

Melden Sie sich online zur Untersuchung an

Kontakte

Über uns
Das spezielle Krankenhaus für Oftalmologie “Svjetlost” ist die führende oftalmologische Einrichtung in der Region und bietet das komplette Angebot.

Klinik Svjetlost

Spezialklinik für Augenheilkunde Svjetlost ist die leitende ophtalmologische Einrichtung in der Region, von welcher die kompletten Dienstleistungen erbracht werden. Sie ist bekannt wegen ihrer höchsten Standards der technischen Unterstützung und der menschlichen Kenntnisse, und sie zeigt sich konstant als Vertreter der neuesten Technologie in der ophtalmologischen Praxis. Es handelt sich um die erste private Universitätsklinik in Kroatien. Außer in Zagreb, wo sich die Mutterinstitution befindet, hat diese Klinik ihre Zentren auch in Split, sowie im Nachbarland Bosnien und Herzegowina, in den Städten Sarajevo und Banja Luka.
 

Lernen Sie uns kennen

Die Klinik Svjetlost wurde in Übereinstimmung mit den ähnlichen Zentren mit dem ausgezeichneten Spektrum von Dienstleistungen in der Welt entworfen.
Unsere Ärzte sind Spitzenfachleute mit etwa zehn Tausend von Operationseingriffen hinter sich, die an jeden Patienten individuell antreten, und die die beste Lösung für den Patienten suchen. Im Zentrum in Zagreb befinden sich 6 Operationssäle, die mit der hochwertigen Ausstattung ausgestattet wurden. Dort befinden sich 8 Abteilungen, in welchen man sich spezifisch und spezialisiert mit den einzelnen anatomisch-funktionalen Teilen des Auges beschäftigt. Genauso befinden sich dort die modernsten diagnostischen Kabinette und Ambulanzen, die Räume der Augenbank, sowie Einbett- und Zweibettappartements für den postoperativen Aufenthalt von Patienten, mit der 24-stündigen Aufsicht des Personals der Klinik, mit dem Laboratorium für die Blutuntersuchungen, mit dem internistischen Kabinett, sowie mit dem multifunktionalen Konferenzsaal, welcher mit der digitalen Multimediaausrüstung für die direkte Übertragung des Laufs von Operationen aus den Operationssaalen ausgestattet wurde. Der Konferenzsaal verfügt über einen Multimedialen-Telekonferenzstreaming für die direkte Bild- und Tonübertragung bei der Organisation von Videokonferenzen in anderen Zentren im In- und Ausland.

Neben Laserbehandlung zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten, den Operationen des grauen Stars und der Transplantation der Hornhaut, führen wir auch die aufwendigsten ophtalmologischen Operationen – Vitrektomien – aus. Weiterhin führen wir die Operationen des Glaukoms aus, wobei ein mini glaucom shunt (Implantant für die Dränung) eingebaut wird. Außerdem führen wir die Schieloperationen, die plastischen Operationen von Augenlidern, Gerstenkörnern, die prothetischen ästhetischen Operationen für den Einbau von Silikonkugeln und ähnliches durch.

Spitzentechnologie und Prinzip der eintägigen Chirurgie

Das Krankenhaus verfügt über 6 spitzenmäßig ausgestattete Operationssaale, in welchen es möglich ist, alle Augenkrankheiten zu behandeln, welche die chirurgische Behandlung erfordern – Laserbehandlung zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten, Ultraschalloperation des Katarakts, Operationen auf dem Augenhintergrund bei den Krankheiten, die durch Diabetes verursacht wurden, Krankheiten des gelben Flecks oder degenerative Änderungen der Netzhaut, operative Behandlung des Glaukoms (erhöhter Augendruck), operative Behandlung des Strabismus (des Schielens), plastische und rekonstruktive Eingriffe auf den Augenlidern, sowie Transplantationen der Hornhaut. 

Die meisten chirurgischen Eingriffe am Auge werden im Rahmen des Tageskliniks ausgeführt, wo die Patienten eine halbe Stunde nach dem Eingriff die Möglichkeit haben, nach Hause zu gehen (sog. one-day surgery). Im Rahmen des Krankenhauses befindet sich auch eine Klinik mit 8 Betten, in welcher auch die langfristige Unterbringung von Patienten mit den Augenkrankheiten möglich ist, die intensive Behandlung erfordern oder nach den komplexen Operationseingriffen, wenn längere Aufsicht erforderlich ist.  

Der diagnostische Teil des Krankenhauses erstreckt sich auf drei Stockwerken, und er wurde in 8 Abteilungen geteilt. Im Rahmen des Krankenhauses befindet sich die Abteilung für den dringenden Empfang von Patienten, Abteilung für die Netzhauterkrankungen, Abteilung für Katarakt, Abteilung für das Glaukom und Neuroophtalmologie, Abteilung für die Kinderkrankheiten, Abteilung für die plastische Chirurgie und rekonstruktive Chirurgie, Abteilung für die Hornhauterkrankungen und die Abteilung für die refraktive Chirurgie. Jede von diesen Abteilungen wurde mit der modernsten Ausstattung, sowie mit dem Personal ausgestattet, welches für jedes anatomische Segement und seine Besonderheiten besonders spezialisiert ist.

Erste private Universitätsklinik in Kroatien

Spezielklinik für die Augenheilkunde Svjetlost ist 2010 die Klinik für die Ophtalmologie der Medizinischen Fakultät in Rijeka geworden, und damit ist dies auch die erste private Universitätsklinik in Kroatien. Die Verbindung mit der Medizinischen Fakultät ist das Ergebnis der langjährigen Zusammenarbeit des Prof. Dr.Sci. Nikica Gabrić und Prof.Dr. Sci. Iva Dekaris mit der Fakultät in Rijeka, sowie mit dem Institut „Ruđer Bošković“, und zwar auf der wissenschaftlichen Ebene und auf der Ausbildungsebene. Der Status der Klinik ermöglicht die weitere Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit und der Forschungsarbeit, sowie die Ausbildung von jungen Ärzten in Kroatien, sowie in der ganzen Region. 

Die Klinik Svjetlost setzt ihre Zusammenarbeit auch mit dem Institut „Ruđer Bošković“, und zwar auf dem Projekt der „Immunologie des Auges“ fort. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit ist es bereits zu den wichtigen Erkenntnissen für das bessere Verständnis im Hinblick auf die Entstehung des Mechanismus der Entzündung und Reaktion im Hinblick auf die Verwerfung von Transplantanten der Hornhaut gekommen.  

Durch den Erhalt des Statuses der Spezialklinik, sowie des Statuses der Kinik hat die Klinik Svjetlost ihre Arbeit und ihren Wunsch nach dem dauerhaften Erreichen von ausgezeichneten Ergebnissen in der Branche vervollständigt, und zwar durch die Einführung von neuen Technologien, sowie durch die Erbringung der medizinischen Spitzenleistungen für ihre Patienten. 

Durch die Erweiterung ihrer Tätigkeit wird die Klinik Svjetlost ihre Kenntnisse und menschliche Potentiale endgültig ihren Kollegen übertragen können, und zwar durch die Hebung des Niveaus des Gesundheitsschutzes in der Republik Kroatien.

Edukation von jungen Menschen

Die Spezialklinik für Augenheilkunde Svjetlost glaubt an die Edukation und Ausbildung von jungen Menschen, so dass sie jedes Jahr ein paar neue Ärzte beschäftigt, die die Möglichkeit der Weiterbildung im Bereich Augenheilkunde erhalten. Den Ärzten werden nicht nur vollständig die Kosten für die Weiterbildung ersetzt, sondern sie haben auch die Möglichkeit, an den angesehenen Weltkongressen teilzunehmen, sowie die bekanntesten ophtalmologischen Zentren zu besuchen, wo sie immer die neuen Kenntnisse erwerben können, sowie immer auf dem neuesten Stand mit den Errungenschaften in ihren Fächern sein können. 

Die Klinik Svjetlost ist gerade damit beschäftigt, ein Doktorstudium, sowie einen Kurs für die dauerhafte Ausbildung für die Augenärzte in Kroatien und in der Region zu organisieren. Im Unterricht des Doktorstudiums werden die neuesten Kenntnisse und technische Errungenschaften der Branche übertragen. Das Studium wird in der Zusammenarbeit mit den bekannten Fachleuten organisiert, mit der Idee der Vertiefung der gegenseitigen Zusammenarbeit, sowie mit der Einführung der Weltophtalmologie auf unsere Gebiete.  

Die Klinik Svjetlost besitzt bereits wet-lab (Laboratorium für die chirurgische Weiterbildung auf den Schweineaugen, sowie auf den plastischen Modellen). In diesem Laboratorium wird bereits jetzt die chirurgische Weiterbildung von jungen Kollegen durchgeführt, und zwar zwecks der möglichst schnellen und besseren Erreichung der chirurgischen Fertigkeit, die für den qualitativ guten Zugang zum Patienten erforderlich ist.