Klinika Svjetlost

Vielen Dank. Ihr Antrag ist bei uns eingegangen. Wir werden Sie in kürze kontaktieren.

Melden Sie sich online zur Untersuchung an

Zugeständnis zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke einer Terminvereinbarung:

Kontakte

Datenschutzbeauftragter:


voditelj@svjetlost.hr

Fragen Und Antworten

Das spezielle Krankenhaus für Oftalmologie Svjetlost ist die führende oftalmologische Einrichtung in der Region und bietet das komplette Angebot.

Diabetes und Netzhaut

1. Warum müssen Patienten mit hoher Dioptrie einer retinologischen Untersuchung unterzogen werden?

Hohe Dioptrien bedeuten, dass das Auge größer und die inneren Strukturen des Auges enger sind. Daher ist das Risiko von Netzhautveränderungen höher (periphere Degeneration, myomische Makula-Veränderungen, Ablationsrisiko ...). Daher wird empfohlen, eine retinologische Untersuchung bei hoher Dioptrie durchzuführen.


2. Warum wird OCT im Rahmen einer retinologischen Untersuchung durchgeführt?

OCT ist eine Laserbildgebung der Netzhaut und des Sehnervs und gibt Retinologen (Augenärzten, die sich mit dem Hintergrund des Auges befassen) ein klares Bild des Zustands des Hintergrunds des Auges und etwaiger Veränderungen.


3. Was sind die erwarteten Ergebnisse der Anti-VGF-Therapie?

Die Ergebnisse der Anti-VEGF-Therapie unterscheiden sich je nachdem, wofür die Behandlung angewendet wird und um welche Krankheit es sich handelt. In jedem Fall ist das Ziel, die Sehbehinderung zu stoppen.


4. Können sich kameras in das Auge eingesetzt werden? Das bionische Auge?

Die Installation befindet sich in der Experimentierphase und wird in Großbritannien und den USA implementiert.


5. Wie wird eine Pigmentosa-Retinitis behandelt?

Retinitis Pigmentosa ist eine genetisch bedingte Erkrankung der Netzhaut, bei der die für das Sehen verantwortlichen Zellen ausfallen. Um die Lebensqualität zu verbessern, behandeln wir Vitamin-A-Retinitis mit Pigment A.